Häufig gestellte Fragen (FAQ: Frequently Asked Questions)

1. Basis IN-Mitgliedschaft (kostenlos)


1.1 Weshalb sollte ich Mitglied im IN werden?
Werden Sie Mitglied im IN wegen den IN-Mitgliedsvorteilen.

Hier finden Sie die IN-Mitgliedsvorteile.
1.2 Weshalb ist die Mitgliedschaft unterhalb von "NLP Master Trainer, IN" kostenlos?
Sie ist kostenlos, weil es sich dabei um einen Service für unsere “NLP Master Trainer, IN” handelt, dass ihre gesiegelten Seminarteilnehmer kostenlos im IN Mitglied werden können. Das gilt für alle IN-Qualifikationen mit einem Zertifikat mit einem IN-Siegel (Aufkleber mit einer Nummer auf dem IN-Logo).
“NLP Master Trainer, IN” haben von der IN die Berechtigung zu siegeln und bezahlen mit ihrem Mitgliedsbeitrag auch dieses Serviceangebot für ihre Seminarteilnehmer. Nur “NLP Master Trainer, IN” bezahlen einen Mitgliedsbeitrag.
Hier finden Sie den Überblick über die unterschiedlichen Mitgliedsstufen.
1.3 Was bedeutet "siegelberechtigt"?
Nur wer vom IN als "NLP Master Trainer, IN" ernannt wurde hat das Recht mit dem IN-Siegel zu siegeln. "NLP Master Trainer, IN" sind entweder Leiter eines IN-Mitglieds-Institutes oder zusätzliche Trainer an einem IN-Mitglieds-Institut in dessen Namen sie siegeln dürfen. Durch die Ernennung zum "NLP Master Trainer, IN" können sie den Teilnehmern ihrer Ausbildungen ein Zertifikat mit einem IN-Siegel (Aufkleber mit einer Nummer auf dem IN-Logo) geben.
Hier finden Sie die vollständige Liste der "NLP Master Trainer, IN".
1.4 Wie kann ich IN-Mitglied werden?
Sie können mit einem Zertifikat mit IN-Siegel (Aufkleber mit einer Nummer auf dem IN-Logo) die kostenlose Mitgliedschaft hier beantragen.
Falls Sie in NLP qualifiziert sind, aber kein Zertifikat mit IN-Siegel haben, können Sie durch einen IN-Präsidenten eines Landes oder durch das IN-Office eine kostenpflichtige Nachsiegelung Ihrer NLP-Qualifikation beantragen.
Das IN-Office kann eine NLP-Qualifikation nachsiegeln wenn Sie an einer vergleichbaren NLP-Ausbildung teilgenommen haben die von einem NLP-Master-Trainer durchgeführt wurde, der nicht als "NLP Master Trainer, IN" Mitglied im IN ist. Dafür müssen Sie die erforderlichen Nachweise vorlegen, dass der NLP-Master-Trainer, der Sie ausgebildet hat, über eine Qualifikation verfügt, die einem "NLP Master Trainer, IN" entspricht und dass diese Ausbildung den Umfang erfüllte, der in den Zertifizierungsrichtlinien der IN gefordert wird.
Die Anforderungen für "NLP Master Trainer, IN" und für NLP Qualifikationen finden Sie hier.
Die Kosten für eine Nachzertifizierung durch das IN-Office betragen 120 €.
Bei der Nachsiegelung von Zertifikaten, die von Verbänden gesiegelt sind, die dem IN gut bekannt sind (z.B.: IANLP, INLPTA, DVNLP), nimmt das IN Office nur 60 €.
Eine Nachzertifizierung kann auch durch einen IN-Präsident eines Landes erfolgen. IN-Präsidenten bestimmen selbständig welche Beträge sie für eine Nachsiegelungen inkl. der Prüfung von Dokumenten verlangen.

2. IN Institute


2.1 Wie kann ich zum siegelberechtigten “NLP Master Trainer, IN” ernannt werden?
Jeder "NLP Master Trainer, IN" ist Teil eines IN-Mitgliedsinstitutes - entweder als Leiter oder als zusätzlicher Trainer an diesem Institut. Das IN-Mitgliedsinstitut hat ein eigenes Profil und wird bei der Ernennung zum "NLP Master Trainer, IN" mit angelegt.
Für die Ernennung als "NLP Master Trainer, IN" brauchen wir den Nachweis, dass Sie die Anforderungen für einen "NLP Master Trainer, IN" erfüllen.
Hier finden Sie die Anforderungen an einen "NLP Master Trainer, IN".
Der einfachste Weg ist, eine Bestätigung des IN-Präsidenten Ihres Landes, dass Sie die Anforderungen für einen "NLP Master Trainer, IN" erfüllen.
Hier finden Sie das Verzeichnis aller IN-Präsidenten.
Wenn es keinen IN-Präsidenten in Ihrem Land gibt, dann könnte ein "NLP Master Trainer, IN" das bestätigen.
Hier finden Sie das Verzeichnis aller "NLP Master Trainer, IN".
Für Ihre Ernennung als "NLP Master Trainer, IN" benötigen wir Ihre CV sowie einen Überblick über Ihre durchgeführten Seminare und den unterschriebenen Vertrag zwischen der IN und Ihnen.
Hier finden Sie den Vertrag für "NLP Master Trainer, IN".
2.2 Worin besteht der Unterschied zwischen einem Erfahrenen Institut und einem Institut in Kooperation?
Als wir die IN gegründet haben war eine unserer Hauptideen, dass Erfahrene Institute, die schon sehr viele NLP-Ausbildungen durchgeführt haben, neue Institute bei ihren NLP-Ausbildungen unterstützen sollten.
Deshalb haben wir entschieden, dass wir diese Unterstützung für neue “NLP Master Trainer, IN” in einer Art Kooperation mit Erfahrenen Instituten während der Durchführung der ersten 7 Ausbildungen zum “NLP Practitioner, IN” anbieten. Die genaue Art dieser Unterstützung ist bisher noch nicht festgelegt. Es bleibt bisher dem Institut in Kooperation und dem Erfahrenen IN-Mitgliedsinstitut überlassen, wie sie das entsprechend der jeweiligen Situation am besten handhaben. Meistens handelt es sich beim neuen “NLP Master Trainer, IN” um jemanden, der vom Erfahrenen IN-Mitgliedsinstitut ausgebildet wurde, so dass sie sich gut kennen und am besten entscheiden können wie sie das in einem fairen win-win organisieren möchten.
Die Anforderungen für Erfahrene Mitgliedsinstitute und Mitgliedsinstitute in Kooperation sind Teil der Anforderungen für "NLP Master Trainer, IN".
2.3 Können alle meine gesiegelten Teilnehmer im IN kostenlos Mitglied werden?
Ja. Wir empfehlen, dass Sie am Ende einer Ausbildung, für diejenigen die kostenlos IN-Mitglied werden wollen, die Gruppenregistrierung nutzen.
Sie finden den Ablauf der Gruppenregistrierung in der PDF für die IN-Zertifizierungsrichtlinien.
Wir laden Ihre Teilnehmer dann automatisch hoch und jedes neue Mitglied bekommt eine E-Mail mit seinen Login-Angaben. Im IN Mitgliederbereich kann er dann sein Profil editieren, das Diskussionsforum nutzen und alle Rundbriefe lesen.
Hier finden Sie die IN-Mitgliedsvorteile.
2.4 Was muss ein IN-gesiegeltes Zertifikate beinhalten?
Den korrekten IN-Titel, die Informationen über die Präsenztrainingszeit in Stunden und Tagen, das Datum des ersten und des letzten Tages der Ausbildungszeit, die Feststellung: "Alle IN-Anforderungen wurden erfüllt", das IN-Siegel (Aufkleber mit dem IN-Logo mit der Siegelnummer) und die Unterschrift des "NLP Master Trainer, IN".
Mehr Details finden Sie in den IN- Zertifizierungsrichtlinien.
2.5 Wer kann einen „NLP Master Trainer, IN“ (3 Stufen) ernennen?
Nur die IN-Ausbildungskommission kann jemanden zum siegelberechtigten „NLP Master Trainer, IN“ ernennen.
Sie finden dazu alle Details in den Richtlinien für einen “NLP Master Trainer, IN”
2.6 Wer entscheidet über vergleichbare Kompetenzen?
Nur die Ernennungskommission der IN oder ein IN Präsident eines Landes kann vergleichbare Kompetenzen anerkennen.
2.7 Welche speziellen IN-Qualifikationen können zertifiziert werden?
Ja. Wir empfehlen, dass Sie am Ende einer Ausbildung, für diejenigen die kostenlos IN-Mitglied werden wollen, die Gruppenregistrierung nutzen.
Sie finden den Ablauf der Gruppenregistrierung in der PDF für die IN-Zertifizierungsrichtlinien.
Wir laden Ihre Teilnehmer dann automatisch hoch und jedes neue Mitglied bekommt eine E-Mail mit seinen Login-Angaben. Im IN Mitgliederbereich kann er dann sein Profil editieren, das Diskussionsforum nutzen und alle Rundbriefe lesen.
Hier finden Sie die IN-Mitgliedsvorteile.
2.8 Was sind die Rechte und Pflichten von Präsidenten, und Botschaftern?
Ein IN-Präsident, IN-Vice-Präsident oder IN-Botschafter (IN-Ambassador) der IN für ein Land ist ein Repräsentant der IN mit speziellen Rechten und Pflichten. Deshalb achtet er ganz besonders darauf die Mitgliedsbedingungen als “NLP Master Trainer, IN” in Bezug auf: Mitgliedsengagement, Ethik, Beschwerdemanagement, CPD, Standards für IN-Ausbildungen & IN-gesiegelte Zertifikate, IN Marketing und weitere IN Entwicklung hervorragend zu erfüllen. IN-Präsidenten haben in ihrem Land mindestens 50 IN-Mitglieder.
Die Rechte und Pflichten sind vertraglich geregelt:
Hier ist der Vertrag für IN Präsidenten.
Hier ist der Vertrag für IN Vice-Presidents.
Hier ist der Vertrag für IN Botschafter.